Frau Benz kam mit einem besonderen Anliegen in meine Werkstätte. Sie wollte Zähne haben – ‚wie gewachsen‘. Implantate kamen nicht in Frage, aber den Wunsch nach festen Zähnen, mit denen man sogar Äpfel beißen kann, brachte sie mit. Ihre Geschichte in Bildern und Videos.

Mit diesem Zahnersatz kam Frau Benz zu uns.

Mit diesem Lachen und diesen Zähnen stellte sich Frau Benz bei uns vor.
Frau Benz

Mit diesem Lachen und diesen Zähnen stellte sich Frau Benz bei uns vor.

Wir machen uns ein Bild über die störenden Details.
Frau Benz

Wir machen uns ein Bild über die störenden Details. Die noch vor vorhandenen Zähne konnten nicht mehr erhalten werden. Eine Sofort-Vollprothese war angesagt.

Das Erscheinungsbild ohne ihren herausnehmbaren Zahnsersatz.
Frau Benz

Das Erscheinungsbild ohne ihren herausnehmbaren Zahnsersatz.

Die ursprüngliche Prothese war nur ungenügend mit Haftcreme im Mund fixierbar.
Frau Benz

Die ursprüngliche Prothese war ungenügend und nur mit Haftcreme im Mund fixierbar.

Ihr frustriertes Gesicht spricht Bände.
Frau Benz

Ihr frustriertes Gesicht spricht Bände. Ihr Leidensdruck war enorm.

Frau Benz brachte uns zur Orientierung Jugendbilder, als sie noch natürlich bezahnt war.
Frau Benz

Frau Benz brachte uns zur Orientierung Jugendbilder, als sie noch natürlich bezahnt war.

Stable-Base-Technik (nach Joe Clayton, USA)

Bei dieser Prothesengestaltung, bei der der Gaumen mit einer Metallbasis hochpräzise gestaltet ist, gibt es folgende Vorteile

  1. Der Halt und die Stabilität der Zahnprothese wird maximal erreicht.
  2. Unterfütterungen werden unnötig, da der das Prothesenfundament stabil bleibt.
  3. Stable-Base-Prothesen sind wesentlich angenehmer zu tragen, weil die Basis graziler ist und über eine Wärmeleitfähigkeit verfügt.
  4. Die gegossene Metallbasis liegt perfekt auf der Schleimhaut auf, besser als bei reinen Kunststoffzahnprothesen. Dadurch besonders guter Halt.
So sehen die Prothesen mit dieser besonders präzisen Prothesenpassung von unten aus.
Frau Benz

Stable-Base-Technik nach Joe Clayton (USA) Hier sieht man unsere besondere Leistung der Stable-Base-Technik. So sehen die Prothesen mit dieser besonders präzisen Prothesenpassung von unten aus. Die Prothesenrandgestaltung mit Kunststoff weißt bei uns einen inneren und äußeren Ventilrand auf. Dieser trägt auch dazu bei, dass dieProthese besonders gut hält.

Unser begleitender zahnärztlicher Partner gab uns dieses Feedback auf die von uns hergestellte Teleskoparbeit.
Frau Benz

Unser begleitender zahnärztlicher Partner gab uns dieses Zwischen-Feedback.

Phase der Anprobe, Einstellung der Lachlinie und der Phonetik

Ein sehr wichtiger Arbeitsschritt bei mir ist, dass der Klient/in bei der Gestaltung der Frontzähne an meiner Seite ist. Die Einzelzahnaufstellung mit dem Klienten an der Seite ermöglicht mir eine harmonische Lachlinie zu erarbeiten und eine angenehme Phonetik zu garantieren.

Die Klientin sitzt bei der Herstellung ihrer neuen Zähne mehrmals an meiner Seite, um die Ästhetik individuell zu erarbeiten., weil wir jeden Zahn einzeln aufstellen
Frau Benz

Hier kontrolliere ich das gesamte Erscheingsbild der neugestalteten Prothese.

Die Klientin kann im Vorfeld schon ihr neues Lachen genau studieren. Der Wunsch der Klientin nach neuen Zähnen wie gewachsen erfüllte sich.
Frau Benz

Die Klientin kann im Vorfeld schon ihr neues Lachen genau studieren. Der Wunsch der Klientin nach neuen Zähnen wie gewachsen soll sich erfüllen.

Nachdem Sie die Bilder auf dem Computer genau studieren konnte, kommt die Kontrolle vor dem Spiegel.
Frau Benz

Nachdem Sie die Bilder auf dem Computer genau studieren konnte, kommt die Kontrolle vor dem Spiegel.

Zitat von Frau Benz: »Dieser Tag hat mein Leben verändert!«

Die Klientin ist begeistert von ihrem neuen Erscheinungsbild.
Frau Benz

Die Klientin ist begeistert von ihrem neuen Erscheinungsbild.

Diese Videos sind während der Arbeit beiläufig entstanden. Sie erheben keinen professionellen Anspruch – dafür sind sie authetisch.

Diese Videos sind während der Arbeit beiläufig entstanden. Sie erheben keinen professionellen Anspruch – dafür sind sie authetisch.

Jetzt kommt die Stunde der Wahrheit - 'kann ich wirklich in den Apfel beißen, ohne dass sich meine Vollprothese löst ...?'.
Frau Benz

Jetzt kommt die Stunde der Wahrheit - 'kann ich wirklich in den Apfel beißen, ohne dass sich meine Vollprothese löst ...?'.

Frau Benz ist überglücklich über die neuen Möglichkeiten.
Frau Benz

Frau Benz ist überglücklich über die neuen Möglichkeiten.

Frau Benz kann ihre neue Lebensqualität noch gar nicht fassen.
Frau Benz

Frau Benz kann ihre neue Lebensqualität noch gar nicht fassen.

Urteilen Sie selbst, ob wir unser Ziel 'Neue Zähne wie gewachsen' erreicht haben! Frau Benz ist ganz begeistert von ihrem jugendlichen Erscheinungsbild.
Frau Benz

Urteilen Sie selbst, ob wir unser Ziel 'Neue Zähne wie gewachsen' erreicht haben! Frau Benz ist ganz begeistert von ihrem neuen Erscheinungsbild.

Ihr begleitender Ehemann sollte auch sehen, wie ihn seine Partnerin in Zukunft anstrahlen wird.
Frau Benz

Ihr Ehemann sollte auch sehen, wie ihn seine Partnerin in Zukunft anstrahlen wird.

Das vollendete Projekt wird nach Pfälzer Art gefeiert.
Frau Benz

Das vollendete Projekt wird nach Pfälzer Art gefeiert.

Brief Benz
Brief Benz

Dieser Dankesbrief erreichte uns nach einigen Tagen von der glücklichen Frau Benz.

IMG 9334
IMG_9334

Unsere Außenteleskope sind gegossene Goldkronen mit extrem guter Passung.

Mit der Transparenz und der ausdrücklichen Erlaubnis zur Veröffentlichung dieser beispielhaften Arbeit zeigen wir unsere Kompetenz und jahrzehntelange Erfahrung. Frau Benz ist nur ein herausgegriffenes Beispiel von vielen Klienten mit wieder gefundener Lebensfreude.

Sie haben jetzt noch Fragen? – Nehmen Sie sich den Mut und kontaktieren mich und stellen Sie mir Ihre Fragen. Telefon 06321 / 83 08 5

Bei unserer Arbeit garantieren wir stets Ihre Privatsphäre. Für den fachlichen Austausch mit dem Zahnarzt fertigen wir Fachfotografien an, diese werden jedoch selbstverständlich nur mit Ihren ausdrücklichen Einverständnis verwendet.